» » » Angelokastro Nördlich von Paleokastritsa

Angelokastro Nördlich von Paleokastritsa

Zuletzt aktualisiert am 14th Oktober, 2019 beim 01:11 pm

Angelokastro (Engelsburg)

Korfu, Aggelokastro in Paleokastritsa
Korfu, Aggelokastro in Paleokastritsa

Angelokastro war der westlichste Außenposten des Byzantinischen Reiches und das Despotat von Epirus, zu dem Korfu bis 1267 n. Chr. Gehörte. Es liegt in der Nähe des Dorfes Krini nördlich von Paleokastritsa neben einem Kloster.

Erbaut im frühen 12. Jahrhundert n. Chr. Durch den Despoten von Epirus, Herzog Michael-Angelos Komnenos, den zweiten und in seiner Blütezeit im Notfall die gesamte Bevölkerung der Region, etwa 4000 Menschen, schützen konnte.

Im Inneren der Burg sind zwei große Wassertanks sowie die Kirchen der Heiligen Erzengel und Agia Kiriaki erhalten.

Die Erzengelkirche wurde 1784 an der Stelle einer älteren Kirche errichtet.

Agia Kiriaki wurde in einer kleinen Höhle erbaut und weist Gemälde aus dem 18. Jahrhundert auf.

Aggelokastro (Engelsburg) erlebte viele Belagerungen, fiel jedoch nach einer sechsmonatigen Belagerung im Jahr 1386 nur einmal an die Venezianer.

Im Jahr 1537 wurden nur 8 Soldaten seiner Wache mit Hilfe der Bewohner benötigt, um den Angriff von Barbarossa abzuwehren.

Die Türken versuchten es erneut und konnten die Burg 1571 nicht erobern.

Die umliegenden Dörfer erhielten ihre Namen von den Soldaten, die im Ruhestand Grundstücke nahmen, um sich niederzulassen.

Beispiele sind Makris-Makrades, Vistonas-Vistonas, Doukas-Doukades, Aspiotis-Aspiotades, Kabbadias-Kabbadades usw.

Das Schloss steht noch heute auf der Spitze des Felsens und ist eine starke Touristenattraktion, ein gut erhaltenes Stück Geschichte für diese herrliche Insel.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Denkmäler in Korfu

Die Esplanade Platz und Liston in Korfu
| |

Die Esplanade ist der zentrale Platz von Korfu und Liston ist die Treffpunkt für Bewohner und Besucher, Erbaut im Stil der Königlichen Gärten Europas ist es der größte Platz auf dem Balkan.… Weiterlesen

Mon Repo Palast in Paleopolis Korfu
| |

Dieser Palast ist ein neoklassizistisches Gebäude im Osten von Paleopolis, der antiken Stadt Korfu. Erbaut um 1830 von dem britischen Kommissar Sir Frederick Adam am Anfang der Halbinsel Kanoni.… Weiterlesen

Korfu: Die Neue Festung
| |

Ein weiteres Beispiel für die hohe Kapazität der Venezianer in der Festung und ein architektonisches Wunder der Kunst von den Venezianern und mit körperlicher Arbeit der Einwohner von 1576 bis 1645 gebaut....… Weiterlesen

Die Alte Festung in Korfu
| |

Dies war ursprünglich ein natürliches Vorgebirge, das in den Felsenschutz für die Bewohner des 5. Jahrhunderts n. Chr. Anbot, als die alte Stadt Korfu hier nach der Zerstörung durch die Westgoten bewegt wurde.… Weiterlesen

Der Glockenturm von Annunziata in Korfu
| |

An der Kreuzung der Straßen Evgeniou Voulgareos und Vrahlioti in Korfu befindet sich die Annunziata, eine Kirche, die der Verkündigung der Jungfrau Maria sowie Santa Luccia gewidmet ist. Es war die katholische Kirche von Lontsiada,... Weiterlesen

Achilleion Palast Korfu
| |

10 km südlich der Stadt und drei km nördlich des Dorfes Benitses am Rande des Dorfes Gastouri gibt es den wunderschönen Achilleion (Achillion) Palast . Es wurde von Kaiserin Elisabeth von Österreich gebaut, die als die traurige Königin... Weiterlesen

Alte Korfu-Stätten von Paleopolis
| |

Wenn Sie Lust auf eine Reise haben in Ihrer Phantasie, erkunden Sie die Website der alten Stadt Korfu , bekannt als Paleopolis(Altstadt). Es wurde nach archäologischen Ausgrabungen im letzten Jahrhundert entdeckt.… Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort