Startseite » Blog » Korfu Beste Ferienorte und Reiseziele » Nordwest Korfu » 7 Versteckte Korfu-Paradiesstrände unter Paleokastritsa

7 Versteckte Korfu-Paradiesstrände unter Paleokastritsa

Eingetragen in: Korfu Strände, Nordwest Korfu 0
FacebookTwitterPinterestShare

Zuletzt aktualisiert am 30th April, 2021 beim 12:48 pm

Strände zwischen Paleokastritsa und Ermones

Unter Paleokastritsa und im Süden fährt das Gebirgsgebiet der Westküste weiter nach Ermones und weiter nach Süden, bis es mit dem Berg Agion Deka im Zentrum der Insel zusammenkommt.

Es besteht aus hohen Klippen, die plötzlich an der Westküste enden und die Strände vom Festland abschneiden, so dass der Zugang schwierig ist und vor allem am Meer liegt, aber als Ergebnis davon haben wir hier vielleicht die schönsten versteckten Strände der Insel.

Überraschenderweise sind alle diese Strände nicht sandig, sondern eher eine Mischung aus Kieselsteinen mit wenig Sand.

Sie sind so isoliert und schwer zu erreichen, dass die meisten Menschen, auch die Einheimischen, sie ignorieren oder sie nie besuchen.

Von Norden nach Süden finden wir folgendes:

Liapades Strand

Liapades ist ein Strand mit türkisfarbenem Wasser auf der ersten kleinen Bucht östlich von Paleokastritsa, nur  kurze zwei Kilometer Entfernung von ihm entfernt.

Kristallklares Wasser in atemberaubender Landschaft.

Es ist der Strand von Liapades Bergdorf etwa 400 Meter im Osten und etwas Süden im Inneren der Insel.

Strand von Rovinia

Grün in einer idyllischen Landschaft, Isolation und blauen Wasser charakterisieren einen der schönsten Strände in Griechenland, es ist der Strand von Rovinia.

Nur kurz von Liapades Beach liegt gegenüber von Paleokastritsa zugänglich, wie die meisten hier, nur aus dem Meer.
Sehen Sie mehr

Limni Strand

Noch ein schöner und abgelegener Strand unterhalb des Dorfes Liapades, der vorwiegend auf dem Meer und auf dem Land für gute Kletterer zugänglich ist.

Es hat die gleiche Morphologie wie der doppelte Strand von Porto Timoni im nordwestlichen Korfu, da ist ein runder Frieden der Erde mit der Insel durch einen kleinen Streifen verbunden, dieser Streifen ist der Strand.

Iliodoros oder Liniodoros

Neben einer wunderschönen Promenade von Land im Meer, am Kap Heliodoros.

Ein gleichnamiges Paradiesstrand, das nur vom  Meer aus, südlich und westlich des Dorfes Liapades zugänglich ist.

Strand-Paradies (Chomi oder Chomoi)

Der Strand lebt bis zu seinem Namen. Ein verlassenes Paradies nur vom Meer aus zugänglich, liegt etwas südlich des Strandes Iliodoros.

Es ist der zweite in der Größe Strand der Gegend und es sieht so ähnlich wie der benachbarte Strand von Stelari.

Paradies Strand ist auch mit einem anderen Namen, Chomi oder Chomoi bekannt

Stelari

 Strände auf Korfu - Stelari Liapades
Strände auf Korfu – Stelari Liapades

Der größte Strand der Gegend, ein weiteres Sandparadies.

In der Nacht wird der Sand nur durch Sternenlicht und leicht durch die entfernten Lichter von Paleokastritsa beleuchtet.

Die Sterne gaben den italienischen Namen Stelari mit dem Wort Stela, der der Stern auf Italienisch ist.

Es hat alle Merkmale und mehr von früheren Stränden, idyllisch, wunderschön und darüber hinaus ein Gefühl der Pracht durch die Landschaft mit den hoch aufragenden Felsen.

Erreichbar nur vom Meer.

Bild von Stelari in der Nacht von der Kamera des Künstler Fotografen Basilis Metallinos.

Giali Strand

Ein weiterer abgelegener idyllischer Strand in der Nähe von Ermones und das Dorf Giannades, nur per See zugänglich.

Das Paradies es ist hier auf Erden und ist die Insel selbst

Resorts im Nordwesten von Korfu

7 Versteckte Korfu-Paradiesstrände unter Paleokastritsa

|

Unter Paleokastritsa und im Süden fährt das Gebirgsgebiet der Westküste weiter nach Ermones und weiter nach Süden, bis es mit dem Berg Agion Deka im Zentrum der Insel zusammenkommt. Es besteht aus hohen Klippen, die plötzlich an der Westküste enden und die Strände vom Festland abschneiden.… Weiterlesen

Agios Stefanos und Arillas im Nordwesten von Korfu

|

Diese beiden Buchten sind tolle Favoriten für Besuchern, die Jahr für Jahr zurückkehren und sich wirklich „lokal“ fühlen. Der große Sandstrand von Agios Stefanos zieht viele Leute an,und  das Wasser bleibt für einen langen Zeitraum  flach  so macht es ihm ideal für Familien.… Weiterlesen

Agios Georgios im Nordwesten Korfu

|

Ein endloser Sandstrand im Nordwesten von Korfu ist der Strand von Agios Georgios Pagon, es umfasst die gesamte Bucht südlich von Porto Timoni.
Es ist einer der größten und ruhigsten Strände von Korfu , ist ein sehr entspannter  Ort, nicht allzu kommerziell und ansprechend für diejenigen, die einen ruhigen Urlaub verbringen möchten.… Weiterlesen

Sidari Ferienort im Norden von Korfu

|

Sidari Resort, einer der heutigen touristischen Destinationen auf der Insel liegt an der Nord- und Westküste von Korfu. Mit Blick auf das Meer können die Inseln Erikoussa, Othoni und Mathraki gesehen werden und regelmäßige Bootsfahrten können genossen werden.… Weiterlesen

Roda Resort im Norden von Korfu

|

Roda ist eines der älteren Dörfer an der Nordküste, wo der Tourismus seit vielen Jahren gut etabliert ist.
Das Herz des Dorfes ist natürlich der Sandstrand, der mit Geschäften, Bars und Tavernen ausgekleidet ist, aber es gibt eine Reihe von Betrieben, die sich auf den Seitenstraßen und über derKreuzung an der Rückseite des Dorfes versteckt haben.… Weiterlesen

Peroulades und Loggas Wilder Sandstrand Korfu

|

Ist ein kleines Dorf mit einfachen Wohnungen und Villen, wo die Menschen den wunderschönen Sandstrand von Loggas unterhalb der Klippen genießen können und den berühmten Sonnenuntergang von der Spitze der Klippe sehen. Es gibt einige atemberaubend schöne Dorfhäuser hier, dekorierte Torbogen und Stürze zeigen, dass dies einmal eine blühende Gemeinschaft war.… Weiterlesen

Paleokastritsa Schönen Korfu Resort

|

Paleokastritsa wurde das Juwel von Korfu genannt, auf einer Reihe von Buchten, die durch kleine Vorgebirge getrennt sind, und auf der Landzunge am weitesten zum Meer ist das schöne Kloster, immer noch arbeiten und besetzt von katzenliebenden Mönchen und mit der berühmten Ikone der Jungfrau in seiner kirche.… Weiterlesen

Diapontia: Die bunten Othonoi, Mathraki, Ereikousa Inseln

|

Nordwestlich von Korfu, mehrere Meilen von Italien weg gibt es die kleinen Inseln Othoni, Erikoussa, Mathraki und mehrere kleinere Inseln wie Diaplo, Gravia und andere, die alle zusammen die westlichste Inselgruppe von Griechenland namens diapontischen Inseln bilden.… Weiterlesen

Acharavi Großer Strand im Norden von Korfu

|

Dies war ein Dorf, das vor ein paar Jahren,sich in der Mitte  um den Brunnen herumgehäuft hat, aber es ist jetzt eine kleine Stadt  geworden mit Banken, Supermärkten, Schulen usw. Das alte Dorf kann gefunden werden, muss aber durchsucht werden, versteckt sich hinter den modernen Gebäuden vor der Hauptstraße, endet auf den Gassen, die zum Sandstrand führen.… Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

FacebookTwitterPinterestShare
FacebookTwitterPinterestShare