» » » » Agios Georgios im Nordwesten Korfu

Agios Georgios im Nordwesten Korfu

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:29 am

Agios Georgios Resort und Strand im Nordwesten von Korfu

Agios Georgios Resort und Strand im Nordwesten von Korfu
Agios Georgios Resort und Strand im Nordwesten von Korfu

Agios Georgios Pagon

Ein endloser Sandstrand im Nordwesten von Korfu ist der Strand von Agios Georgios Pagon, es umfasst die gesamte Bucht südlich von Porto Timoni.

Es ist einer der größten und ruhigsten Strände von Korfu , ist ein sehr entspannter  Ort, nicht allzu kommerziell und ansprechend für diejenigen, die einen ruhigen Urlaub verbringen möchten.

Eine spektakulär schöne, riesige, hufeisenförmige Bucht, die von kleinen Hotels, Bars und Tavernen entlang der Länge des Sandes und des Kieselstrandes umsäumt ist.

Am nördlichen Ende, an der Spitze der Klippe, befindet sich das Dorf Afionas mit herrlichem Blick auf den Sonnenuntergang und einige ausgezeichnete Tavernen, die Straße zum Dorf ist sehr bergauf.

Agios Georgios von Pagoi ist ein gut organisierter Ferienort, der allen Komfort und alle notwendigen touristischen Infrastruktur sowohl am Strand als auch an der Unterkunft bietet.

Es ist besonders bevorzugt für Familienurlaub, Familien mit Kindern bevorzugen den südlichen Teil der Bucht, wo die Gewässer sehr flach sind, im Gegensatz zu den nördlichen Teil, wo sie tiefer sind.

Als Blauer Flagge bietet der Strand Sonnenschirme, Liegestühle, Wassersport und Bootsverleih für einen Besuch des benachbarten Porto Timoni, einen wunderschönen, beidseitigen Strand unter dem Dorf Afionas sowie die anderen kleinen Inseln in der Umgebung.

Es gibt auch eine Tauchschule und einen Rettungsschwimmer.

Als Touristengebiet gibt es viele Restaurants, Tavernen und Cafes entlang der Küste.

Agios Georgios Pagon ist kein traditionelles Dorf, sondern eine Siedlung, die in den letzten Jahren aufgrund des Tourismus auf dem zuvor menschenleeren Strand entstanden ist.
Deshalb ist es nicht von ständigen Einwohnern bewohnt, dort leben nur etwa 140 Einheimische, vor allem Bewohner der benachbarten Dörfer Afionas, Armenades, Prinilas und Pagoi.

Es hat fast die gleichen Eigenschaften mit der gleichnamigen Siedlung des Südens ( Agios Georgios Argyrades ), die beide von den Bewohnern der benachbarten Dörfer für die touristische Ausbeutung geschaffen wurden.

Die 10 Besten Strände von Korfu Insel
| |

Hier werden wir versuchen, in unserer subjektiven Meinung die besten 10 Strände von Korfu zu präsentieren, was eine besondere Herausforderung ist und wird sicherlich viele andere schöne Orte beleidigen. Schließlich Um so objektiv wie möglich zu... Weiterlesen

Paleokastritsa schönen Korfu Resort
| |

Paleokastritsa wurde das Juwel von Korfu genannt, auf einer Reihe von Buchten, die durch kleine Vorgebirge getrennt sind, und auf der Landzunge am weitesten zum Meer ist das schöne Kloster, immer noch arbeiten und besetzt... Weiterlesen

Sidari Ferienort im Norden von Korfu
| |

Sidari Resort, einer der heutigen touristischen Destinationen auf der Insel liegt an der Nord- und Westküste von Korfu. Mit Blick auf das Meer können die Inseln Erikoussa, Othoni und Mathraki gesehen werden und regelmäßige Bootsfahrten... Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort