Startseite » Blog » Korfu Beste Ferienorte und Reiseziele » Südwest Korfu » Agios Georgios (St. Georg Süd) Sandstrand von Argyrades

Agios Georgios (St. Georg Süd) Sandstrand von Argyrades

FacebookTwitterPinterestShare

Zuletzt aktualisiert am 30th April, 2021 beim 12:59 pm

Korfu - St. Georg Süd
Korfu – St. Georg Süd

Agios Georgios von Argyrades liegt etwa 33 km südlich von der Stadt Korfu.

Es ist auch bekannt als Saint George Süd, um sich von der gleichnamigen Ort, der im Nordwesten der Insel sich befindet.

Es ist kein traditionelles Dorf mit ständigen Einwohnern,obwohl es sich im Laufe der Zeit verändert hat,  es is der  wundervolle Sandstrand von Argyrades, ein großes traditionelles Dorf in Südkorfu.

Argyrades ist eines dieser Dörfer in Korfus Land, wo die Zeit langsam und radikal fließt und das tägliche Leben seit Jahrzehnten gleich bleibt.

Vor etwa vier Jahrzehnten  war der Strand fast unberührt,unendlich goldener Sandstrand und kristalblaues Meer. Damals lebten   hier  nur sehr wenige Menschen . Die Besucher kamen aus anderen Resorts, nur um im kristallklaren Wasser des wilden und unberührten Strandes zu schwimmen und dann zu verlassen. Es gab damals nur 2-3 Häuser von den Bewohnern von Argyrades und 2 oder 3 Restaurants, der Strand war unberührt ohne Liegen und andere Annehmlichkeiten.

Das Leben und die Gewohnheiten haben sich  in Argyrades nicht verändert, aber  in den letzten Jahren hat sich am Strand von Saint George alles sehr schnell verändert.

Agios Georgios hat sich heute in einem gut organisierten Ferienort verwandelt mit vielen Wassersportsarten und mit Liegestühlen mit Sonnenschirmen  überall.

Es sind sehr viele Hotels und Appartements vorhanden für alle Gäste,die hier ihren Urlaub verbringen möchten. Es gibt Bars und Restaurants, Supermärkte und allerlei Geschäfte auf der Straße  vom Strand entlang, es gibt sogar Clubs für das Nachtleben.

Der Strand erstreckt sich über ca. 6 Meilen und besteht aus zwei Teilen, die durch einen kleinen Hafen in der Mitte getrennt sind, der nördliche Teil grenzt an den Strand von Issos und der südliche Teil, der mit dem Strand von Marathia benachbart ist.

Beide Strände haben feinen goldenen Sand, flache Gewässer ideal für Kinder, und alle Annehmlichkeiten die man braucht  um die Sonne und das Meer zu genießen.

Für diejenigen, die St. George als Urlaubsziel gewählt haben, gibt es auch die Möglichkeit des einfachen Zugangs mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu den benachbarten Stränden von Issos und Marathias sowie zum nahen gelegenen See von Korission.

Agios Georgios hat sich in einen Badeort verwandelt,in ein wundervolles Urlaubsziel für  Familien mit Kindern oder für Paare die auf der Suche nach einem komfortablem und erholsamen Urlaub sind. Gute Möglichkeiten für Nachtunterhaltung werden hier angeboten.

Es ist ein großer und schöner Strand, der trotz seiner Entwicklung ,  alles  anbietethat, was nötig ist , damit seine Gäste sich entspannen und einen erholsamen Urlaub hier verbringen können. Dieser herlicher Urlaubsort erwartet sie…es ist einem Besuch wert.

Resorts im Südwesten von Korfu

Der Zedernwald des Korissionsees an den Stränden von Halikounas und Issos

|

Neben dem Korission See gibt es einen kleinen Zedernwald, der die beiden großen Sandstrände von Chalikouna und Issos trennt. Die Korission Lagune ist ein sehr reiches Feuchtgebiet und ein Ort, wo die Einheimischen fischen,  es gibt in diesen Gewässern sehr kleine  Garnelen sowie viele Fischarten.… Weiterlesen

Gardenos Großer Sandstrand in Vitalades Korfu

|

Gardenos Strand liegt im südwestlichen Ende von Korfu und ist die Strandseite des traditionellen Dorfes Vitalades. Entfernung von der Stadt Korfu ist ziemlich groß, ca. 30 km vom Flughafen entfernt, aber es lohnt sich die Fahrt. Die Region hat nach dem kleinen Fluss, der in das Meer fließt, den Namen und trennt Gardenos in zwei Regionen.… Weiterlesen

Goldener Strand von Santa Barbara im Südwesten von Korfu

|

Der Strand von Santa Barbara wurde nach etwas benannt, das nur die Einheimischen kennen. Obwohl Korfiots es nicht wissen, hoffen wir, dass es sich nicht auf eine Fernsehserie bezieht, die sich auf Santa Barbara in Amerika bezieht. Es wäre ein sehr schlechter Geschmack.… Weiterlesen

Agios Georgios (St. Georg Süd) Sandstrand von Argyrades

|

Agios Georgios von Argyrades liegt etwa 33 km südlich von der Stadt Korfu. Es ist auch bekannt als Saint George Süd, um sich von der gleichnamigen Ort, der im Nordwesten der Insel sich befindet. Es ist kein traditionelles Dorf mit ständigen Einwohnern,obwohl es sich im Laufe der Zeit verändert hat,  es is der  wundervolle Sandstrand von Argyrades, ein großes traditionelles Dorf in Südkorfu.… Weiterlesen

Marathias Großer Goldener Korfu Sandstrand

|

Ein weiterer riesiger, goldener Strand mit feinem Sand im Südwesten von Korfu. Es ist der Strand des gleichnamigen Dorfes Marathia und ist etwa 30 Kilometer von der Stadt Korfu entfernt.… Weiterlesen

Korission See in Korfu und Sein Geschütztes Feuchtgebiet

|

Der Korission See liegt an der Südwestküste von Korfu, ca. 20 km vom Flughafen entfernt , direkt hinter dem Strand von Chalikouna und neben dem Strand von Issos .
Es gehört zum weiteren Gebiet des Dorfes Agios Mattheos , das sich im Norden befindet.… Weiterlesen

Issos Großer Sandstrand mit Zedernwald in Korfu

|

Issos ist ein riesiger Sandstrand, umgeben von Chalikounas im Norden, den Strand von Saint George im Süden und Korission See im Osten. Ist einer der besten Korfiotischen Strände, gehört zum Dorf Chlomos, ca. 20 km von der Korfu-Stadt an der Westseite der Insel.… Weiterlesen

Chalikounas: Der Endlose Sandstrand an der Korfu Westküste

|

Chalikounas Strand ist vielleicht nicht der schönste,  aber ist relativ und nach jedem Geschmack,  definitiv der größte Strand in Korfu. Ein Sandstreifen im Südwesten von Korfu erstreckt sich über mehrere Kilometer zwischen dem offenen Meer des nördlichen Ionischen Meeres und dem Korallensee.… Weiterlesen

Asprokavos und Arkoudilas Capes – Das Südliche Ende der Insel Korfu

|

Am südlichen Rand von Korfu, gegenüber von Paxos, finden wir das Kap Asprokavos und etwas weiter nördlich und an der Westküste das Kap Arkoudilas. Es handelt sich hierbei um unberührte Gebiete ohne touristische Erschließung, also seit Jahrhunderten unverändert in einer natürlichen Landschaft, die aus einer Reihe hoher Klippen parallel zu den Sandstränden am Rande des Südwestens von Korfu besteht.… Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

FacebookTwitterPinterestShare
FacebookTwitterPinterestShare