Nachtleben in Korfu

Durch Alles über Korfu 0
Nacht in Korfu

Korfu bietet und bietet immer ein lebendiges Nachtleben.

Wenn Sie einen ruhigeren Abend verbringen möchten, können Sie Ihren Abend in einem der Hunderte von traditionellen Restaurants beginnen, die in allen Ecken der Insel und vor allem in allen Touristenorten verstreut sind.

Es gibt auch kleine Restaurants mit besonderem Stil in sehr idyllischen Teilen der Altstadt von Korfu, wenn Sie die romantische Atmosphäre der Stadt im venezianischen Stil bevorzugen.

Wenn Sie etwas Lebhafteres brauchen, können Sie in den vielen Bars der Insel einen Drink genießen.

Es gibt viele in der Stadt verstreute und noch viel mehr in den touristischen Gebieten der Insel.

Und wenn Sie gerne zum Morgengrauen tanzen, Leute treffen und sich amüsieren möchten, besuchen Sie einen der vielen großen Nachtclubs auf Korfu.

Diese Clubs gibt es an vielen Orten wie Paleokastritsa, Sidari, Dasia, Ipsos, Acharavi, Moraitika und natürlich in Kavos, einem von Briten frequentierten Ort am südlichen Ende von Korfu, mit dem berüchtigsten Nachtleben der Insel.

In der Ethikis-Antistaseos-Straße (Nationale Widerstandsstraße) gab es und gab es seit den 60er Jahren einige gute und riesige Nachtclubs im Norden der Stadt Korfu. Dieser Teil der Stadt hieß früher Emporiko ( Geschäftszentrum).

Verpassen Sie nicht die Bars und Cafés im Herzen der Altstadt von Liston neben dem riesigen Esplanade-Platz.

Nachtleben in Korfu
| |

Korfu bietet und bietet immer ein lebendiges Nachtleben. Wenn Sie einen ruhigeren Abend verbringen möchten, können Sie Ihren Abend in einem der Hunderte von traditionellen Restaurants beginnen, die in allen … Weiterlesen

Bourdeto: Korfiotisches Fischrezept
| |

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:28 am Bourdeto mit Skorpionfischen Bourdeto ist ein weiteres korfiotisches Fischgericht, das auch aus Venedig kommt. Es wird mit Fischen aus der Tiefe … Weiterlesen

Sofrito: Von Venedig nach Korfu
| |

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:28 am Sofrito Corfiot Rezept Sofrito ist ein weiteres venezianisches Rezept, das in die Küche Korfus aufgenommen wurde. Es ist ein traditionelles Gericht … Weiterlesen

Korfu-Stadt: Ein Leitfaden für die charmante venezianische Stadt

Zuletzt aktualisiert am 5th August, 2019 beim 12:43 pm

In der Mitte der Ostküste und auf der zweispurigen physische Projektion des Landes, das die nördliche Stadt und südliche Halbinsel Kanoni umfasst, ist die gleichnamige mittelalterliche Stadt und Hauptstadt der Insel Korfu.

Korfu ähnelt kaum einer anderen griechischen Stadt, da seine Architektur und alle anderen Elemente, die seine kulturelle Identität ausmachen, stark von der Herrschaft der Venezianer im Jahre 411 beeinflusst sind.

Es gibt auch wichtige Zeichen, die ihre 60-jährige britische Herrschaft verlassen haben, aber auch Zeichen der französischen Besatzung.

Erhalten geblieben sind ältere byzantinische Baudenkmäler sowie andere Eroberer, die hier in der turbulenten Geschichte der Insel aufgetreten sind.

Korfu-Stadt wird heute von rund 35.000 Einwohnern bewohnt, während die Altstadt im östlichen Teil der nördlichen Halbinsel liegt, etwas außerhalb der alten Festung.

Die Altstadt ist vollständig von den Mauern ihrer beiden Festungen umgeben, der Alten am East End und der Neuen im Norden und Westen.

Es wird auch Castropolis genannt und ist das einzige seiner Art in Griechenland.

Der venezianische Charakter von Korfu bleibt durch die Erhaltung fast aller Gebäude unverändert Italienische Architektur, die überall verstreut ist.

Korfu ist eine Replikatstadt von Venedig, mit hohen Gebäuden, die durch Hänge und enge Gassen getrennt sind, natürlich ohne die Kanäle.

Im Folgenden werden wir versuchen, ein Bild der wichtigsten Gebäude oder Denkmäler zu geben, die die Stadt charakterisieren und die jeder Besucher sehen muss.

Die Präsentation richtet sich nach dem erstellten Zeitraum.

Bauwerke und Denkmäler des Mittelalters und der byzantinischen Zeit

Alte Festung in Korfu-Stadt von Faliraki
Alte Festung in Korfu-Stadt von Faliraki

Das wichtigste ist zweifellos das Alte Fort, ein felsiges Kap, eine natürliche Festung am östlichen Rand der Altstadt.

Es wurde von den Byzantinern bereits im 5. Jahrhundert n. Chr. Als natürliche Festung für die erste kleine mittelalterliche Stadt genutzt.

Antike Korfu, die auf der Halbinsel Kanoni existierte, zerstört in 562 AD nach Invasion der Westgoten und die wenigen verbliebenen Einwohner fanden Zuflucht in der alten Festung, wo sie die erste mittelalterliche Stadt gebaut.

Die Alte Festung verbesserte sich viel später während der venezianischen Besetzung.

Erfahren Sie mehr über die Alte Festung, wie sie heute ist.

Korfu der venezianischen Zeit (1386 – 1797 n. Chr.)

Großartige Stadtmerkmale dieser sehr wichtigen Periode sind die Neue Festung und der riesige Spianada-Platz.

Korfu neue Festung
Korfu neue Festung

Die neue Festung wurde zwischen 1576 und 1588 auf dem Hügel von San Marco im Norden der Stadt und ihre Mauern gebaut, bis sie das Meer in der Bucht von Garitsa erreicht, so dass die gesamte Verteidigung Korfu von Westen bedeckt.

Der Bau der Festung führte zur Schaffung des größten Platzes auf dem Balkan.

Die Esplanade durch den Abriss erstellt dann etwa 2.500 Häuser vor der alten Festung waren, wurde es so aus defensiven Gründen vor der alten Festung Banding und Baumaterial für den Bau der neuen Festung zu finden.

Beim Verlassen des Esplanade und von Pentofanaro südlich von Liston, folgen Sie der Straße Eugene Voulgareos, an der Kreuzung mit der M.Theotoki wird das alte Rathaus treffen.

Das Gebäude im Jahre 1663 gebaut wurde die Arkade von «Loggia nobili» edel zu werden, noch in diesem schönen Gebäude beherbergte das San Giacomo Theater heute Rathaus Korfu.

Etwas unterhalb der Einmündung in die Vrachlioti Street, in der Nähe der Altstadt ist die Annunziata, in der Tat nur der Turm eines im späten 14. Jahrhundert erbauten Kirche und wurde auf die Verkündigung gewidmet ist.
Anunciaita ist ein Denkmal von europaweiter Bedeutung, siehe hier.

Französische Einflüsse (1807-1814)

Die relativ kurze Zeit, die die Franzosen in Korfu verließen, hinterließ wichtige Spuren ihrer Anwesenheit hier.

Korfu - Das Zentrum von Liston
Korfu – Das Zentrum von Liston

Das wichtigste und eines der schönsten Gebäude auf Korfu ist zweifellos Liston.

Erbaut westlich von Spianada, besteht es aus einer Reihe von Gebäuden mit gewölbten Galerien und ist heute der kosmopolitischste Punkt der Stadt.

Anfangs waren sie eine Kaserne für die französische Armee.

Britische Souveränität – Die Paläste (1814 – 1864)

Korfu - St. Michael und George Palast
Korfu – St. Michael und George Palast

In den 50 Jahren verließen die Briten auf der Insel haben viele prächtigen Hauptgebäude verlassen, vor allem den imposanten Palast von St. Michael und St. George in der Nordseite des Esplanade Platzes, der im Jahr 1819 erbaut wurde.

Außerhalb der Stadt befindet sich auch der Mon Repos-Palast in Kanoni und im Gebiet des antiken Korfu.

Während die Briten im Jahre 1855 gebaut, um die Ionischen Parlament befindet sich an der Kreuzung der Straßen und Moustoxidi Zambeli Napoleon, das Gebäude errichtet und betrieben wird von vier dorischen Säulen des Eingangs dominiert.

Bei Sterna in der oberen Esplanade
Bei Sterna in der oberen Esplanade
Sterna in der oberen Esplanade
Sterna in der oberen Esplanade

Dann konstruiert und britischer Friedhof als erstes psychiatrisches griechisches Territorium und aber auch kleinere Gebäude wie das runde Peristil von Thomas Maitland, ein runder Kiosk mit 20 Säulen im ionischen Stil. Dieses Peristyl wurde auf der Sterna von Gravenygos auf dem oberen Platz errichtet.

Sie ließen auch ihre Gewohnheiten hinter sich wie Cricket, das nur auf griechischem Territorium auf Korfu gespielt wird.

Sie brachten die Kumquat, das Chihuahra, das Aquädukt und viele andere Infrastrukturarbeiten mit.

Beschrieben um nur einige der Dutzenden von Websites, die die Stadt Korfu verschiedenen Eroberer verlassen, gibt es viele mehr, und all dies zusammen mit dem historischen Erbe dieser Stadt macht es zu einem der schönsten und kulturell reichen Städte in Griechenland.

All dies macht Korfu zu einer einzigartigen Stadt, die heute ein sehr wichtiges UNESCO Weltkulturerbe

Sehen Sie mehr über Korfu-Stadt

Mon Repo Palast in Paleopolis Korfu
| |

Dieser Palast ist ein neoklassizistisches Gebäude im Osten von Paleopolis, der antiken Stadt Korfu. Erbaut um 1830 von dem britischen Kommissar Sir Frederick Adam am Anfang der Halbinsel Kanoni..... Weiterlesen

Korfu: Die neue Festung
| |

Ein weiteres Beispiel für die hohe Kapazität der Venezianer in der Festung und ein architektonisches Wunder der Kunst von den Venezianern und mit körperlicher Arbeit der Einwohner von 1576 bis 1645 gebaut.... Weiterlesen

Die alte Festung in Korfu
| |

Dies war ursprünglich ein natürliches Vorgebirge, das in den Felsenschutz für die Bewohner des 5. Jahrhunderts n. Chr. Anbot, als die alte Stadt Korfu hier nach der Zerstörung durch die Westgoten bewegt wurde.... Weiterlesen

Der Glockenturm von Annunziata in Korfu
| |

An der Kreuzung der Straßen Evgeniou Voulgareos und Vrahlioti in Korfu befindet sich die Annunziata, eine Kirche, die der Verkündigung der Jungfrau Maria sowie Santa Luccia gewidmet ist. Es war die katholische Kirche von Lontsiada,... Weiterlesen

Alte Korfu-Stätten von Paleopolis
| |

Wenn Sie Lust auf eine Reise haben in Ihrer Phantasie, erkunden Sie die Website der alten Stadt Korfu , bekannt als Paleopolis(Altstadt). Es wurde nach archäologischen Ausgrabungen im letzten Jahrhundert entdeckt.... Weiterlesen

Korfu Atemberaubende Ausblicke von der Drohne – Küste und Dörfern in 35 Minuten

Durch Korfu Videos 0

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:27 am

Es ist bekannt, dass Korfu nicht nur seine Strände und Küsten ist, an denen wir normalerweise hängen und bleiben.

Aber es verbirgt sich viel in seinem Inneren vor malerischen Orten, traditionellen großen Dörfern, außergewöhnlichen Natur mit hohen Bergen und Tälern, wo die Vegetation schwelgt, Ebenen, sandige Wüsten wie Halikounas, sogar mittelalterliche Dörfer, die vor Jahrhunderten verlassen wurden, wie die bergigen Old Perithia an den Hängen des Pantokrator-Berges.

Korfu wird trotz aller Probleme immer touristisch überleben, weil es viel mehr als andere Touristenziele hat.

Es hat eine turbulente und reiche Geschichte, weshalb seine einzigartige Kultur sowie beispiellose einzigartige Naturschönheiten trotz seiner geringen Größe ein Kontinent der Miniatur sind, mit so vielen Variationen und Abwechslung in den Landschaften, dass es größer wirkt.

Sehen Sie sich dieses 35-minütige Video mit wunderschönen Stränden, bekannten und bekannten Zielen an, aber auch vielen unbekannten kleinen Dörfern im Inneren der Insel, die wie verborgene Schätze wirken.

Korfu wird ohne besondere Anstrengung, das Flaggschiff des griechischen Tourismus sein!

Das Video wurde von Petros Kapsokavadis im Auftrag des Hotels Oasis in Perama, Korfu, erstellt.
Siehe auch die Hotelseite: https://www.corfuoasis.com/de

Fliegen über Anemomylos Garitsa in Korfu
| |

Flying with Dji Inspire 1 from the Anemomylos area, continue over the bay of Garitsa and the Republic Avenue and through the Agoniston polytechnic Street we reach the top of …...Πετώντας με το Dji Inspire... Weiterlesen

Octopus Bourdeto: Ein traditionelles Gericht aus Korfu

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:28 am

Bourdeto mit Krake

Ein fantastisches Gericht.

Hier ist das Rezept für den Octopus Bourdeto, wie es die Hausfrauen auf Korfu schaffen.

Krake Bourdeto
Krake Bourdeto

Zutaten benötigt

  1. Ein mittlerer oder großer frischer Oktopus
  2. 1 Glas weißer Essig
  3. 1 Glas Olivenöl (250-300 Gramm)
  4. 1/2 Teelöffel heißer roter Pfeffer
  5. 1/2 Teelöffel süßer roter Pfeffer
  6. 1 große Zwiebel in 4 Teilen
  7. 4 große Kartoffeln

Ausführung des Rezepts

In einen Topf 3-4 Gläser Wasser und den weißen Essig geben und erhitzen.
Legen Sie den Tintenfisch für eine Weile in den Topf und nehmen Sie ihn ab, um ihn zu schneiden.

Schneiden Sie den Oktopus nach Belieben in Stücke und geben Sie ihn in einen anderen Topf, um ihn bei schwacher Hitze zu braten, bis er seine Flüssigkeit herausnimmt.

Nachdem die Flüssigkeiten verschwunden sind, gießen Sie ein Glas Olivenöl, einen halben Teelöffel heißen roten Pfeffer, einen halben Teelöffel süßen roten Pfeffer, die vier Zwiebelstücke und Wasser, bis sie vollständig bedeckt sind.

Lassen Sie es kochen, bis es trocken ist, und gießen Sie dann 4 in Scheiben geschnittene Kartoffeln hinzu, die so groß sind, wie Sie möchten, und fügen Sie etwas Wasser hinzu.

Kochen Sie weiter. Das Essen ist zum Servieren bereit, wenn es fleckig ist und fast nur noch mit dem Öl belassen wurde.

Einige ziehen es vor, nicht völlig trocken zu sein, während andere, besonders wenn es darum geht, es wie Meze zu essen, beim Öl bleiben sollten, also ist es würziger.

Achtung, verwenden Sie in keinem Stadium des Kochens Salz! Der Krake hat schon zu viel.

Es ist ein fantastisches Rezept, sowohl als Essen als auch als Meze.

Hinweis: Der Bourdeto-Krake ist erfolgreich, wenn er eine schöne dunkelrote Farbe hat, nicht schwarz und etwas saftig, aber meist ölig ist. Das Olivenöl ist leicht rötlich geworden und bleibt klar, der Oktopus hat sich nicht aufgelöst, die Tentakeln sind jedoch intakt .

Das Geheimnis liegt vor dem Kochen, der Krake muss sehr gut getroffen werden, wir schlagen ihn auf eine Klippe am Meer, wo wir ihn gefischt haben, und dann wird er etwa eine halbe Stunde lang gestreift, so dass er zart wird, sonst wird er nicht gekocht.

Bourdeto wird auch mit einem gefrorenen Oktopus hergestellt. Das gleiche gilt, wenn der Krake von hier kommt und wir ihn selbst eingefroren haben.

Weitere Korfu-Rezepte

Bourdeto: Korfiotisches Fischrezept
| |

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:28 am Bourdeto mit Skorpionfischen Bourdeto ist ein weiteres korfiotisches Fischgericht, das auch aus Venedig kommt. Es wird mit Fischen aus der Tiefe … Weiterlesen

Sofrito: Von Venedig nach Korfu
| |

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:28 am Sofrito Corfiot Rezept Sofrito ist ein weiteres venezianisches Rezept, das in die Küche Korfus aufgenommen wurde. Es ist ein traditionelles Gericht … Weiterlesen

Rezept für Bianco
| |

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:28 am Bianco-Fischrezept Bianco (italienisch bianco = weiß) ist ein köstliches Fischgericht, das einer Fischsuppe ähnelt, aber nichts damit zu tun hat. Eines … Weiterlesen

1 2 3 4 55