Startseite » Blog » Reisen nach Griechenland » Malaka Bedeutung: Wann man diesen griechischen Slang benutzt

Malaka Bedeutung: Wann man diesen griechischen Slang benutzt

Eingetragen in: Reisen nach Griechenland 0
FacebookTwitterPinterestShare

Malaka (s) ist das am häufigsten verwendete griechische Slangwort und das erste, das jeder Tourist oder Besucher Griechenlands lernt.

Es ist unter Griechen so üblich, dass Touristen es die ganze Zeit hören, also wiederholen sie es auch.

Aber was bedeutet Malaka auf Griechisch und ist es immer gut, dies jemandem zu sagen?

Dieser Artikel soll Touristen und Besuchern in Griechenland helfen. Um sie wissen zu lassen, wann sie jemandem Malaka sagen können und wann nicht.

Ursprung des Wortes Malakas

Arkas - Über Malaka
Arkas – Über Malaka

Nun, lassen Sie uns zuerst die alte Bedeutung geben, denn dieses Wort ist so alt wie das Griechische Sprache selbst.

Das Wort leitet sich von zwei alten Substantiven ab, Malakia (fem) (Griechisch: μαλακία) und Malakos (Griechisch: μαλακός). Dies bedeutete und bedeutet „psychische Krankheit oder Störung“ und „weich“ und damit „schwach, verdorben, weiblich“.

Malakas (μαλάκας) ist heute ein vulgäres Wort, das für den „Masturbator, den Wichser“ verwendet wird. Auch wird heute entweder verwendet, um zu beleidigen, wie in „Arschloch“, „Wichser“, „impotent“, „dumm“, „Idiot“, „Trottel“, oder um Freundlichkeit wie in „Kumpel“, „mein Freund“ auszudrücken.

Diese große Ambivalenz macht es zu einem kniffligen und auch häufig verwendeten Wort. Wir empfehlen Ihnen jedoch, es nur mit Ihren engsten Freunden zu verwenden. Oder auch nicht mit ihnen, wenn Ihr Kommunikationsstil etwas höflicher ist.

In Griechenland gab es einen alten Ausdruck, der sagte: (Griechisch: Γι αυτό γίναμε Ιατροί, δια να θεραπεύομεν πάσαν νόσον και Μαλακίαν). Das heißt: Deshalb sind wir Ärzte geworden, um jede Krankheit und psychische Störung zu heilen.

Im Mittelalter änderte sich die Bedeutung ein wenig und wurde verwendet, um den Wichser zu beschreiben. Denn zu dieser Zeit glaubten die Leute, dass Wichsen schlecht für das Gehirn sei. Also jede wichsende Person als dumm oder weniger klug als der Durchschnitt.

Das weibliche Wort für Malakas ist heute Malakismeni mit einer anderen Variation (Malako). Diese Variante wird eher von den Jugendlichen der griechischen Diaspora verwendet, obwohl sie in Griechenland selten verwendet wird.

Auf Englisch sollte die Übersetzung heute Wichser oder genauer gesagt Ruck sein. Malakas können aber auch verwendet werden, um (komm schon, Mann) oder (hey Kumpel) und viele andere auszudrücken. Alles hängt vom Weg, dem Tonfall der Stimme, dem Körperstand, der Beziehung zwischen den Sprechern und vielen anderen Faktoren ab.

Sie mögen hören, wie Griechen es oft in jedem Satz benutzen, aber Sie können nicht wissen, ob es sich um einen Streit oder ein lautes freundliches Gespräch handelt!

Es gibt also so viele widersprüchliche Verwendungen, aber was bedeutet das heute wirklich?

Die heutige wahre Bedeutung von Malaka

Trotz der Verwendung dieses Wortes in Hunderten von verschiedenen Fällen ist die wahre Bedeutung nur eine! Stellen Sie sich eine Person vor, die einen Hinweis nicht verstehen kann, jemanden, der nicht sicher ist, wann andere ihn verspotten oder nicht.

Jemand, der falsch verstehen kann, was er hört, jemand, der sich leicht täuschen lässt.

Und in weniger Worten, schließlich ist der mit einem unterdurchschnittlichen IQ, kurz gesagt, der Dummheit in einem Unternehmen oder bei der Arbeit, so einfach!

Also, Malakas = Eine Person mit niedrigem IQ.

10 zuschauen und nur ein Malakas funktioniert
10 zuschauen und nur ein Malakas funktioniert

Wenn man das Wort Malakas nicht benutzt

Die allgemeine Regel ist, es die meiste Zeit zu vermeiden.

Es ist ein beleidigendes Wort. Trotz der Tatsache, dass Ihnen die meiste Zeit vergeben wird, weil Sie ein Ausländer sind, gibt es geringe Chancen, dass Sie eine gebrochene Nase haben.

Wir werden Ihnen hier helfen, eine solche Situation zu vermeiden.

Regel 1
Wenn Sie ein Mann sind, sagen Sie dieses Wort niemals einer Frau, egal wie eng Sie befreundet sind. Selbst wenn sie deine Geliebte oder Frau ist, ist es immer beleidigend und in einigen Fällen gleichbedeutend mit einer Schlampe!

Das gleiche passiert, wenn Sie eine Frau sind, sagen Sie dies niemals einem Mann, egal wie eng Sie Freunde oder sogar Liebhaber sind.
In diesem Fall kann es Idiot oder schlimmer noch sexuell inkompetent bedeuten.

Es ist also fast immer schlecht, so eine Person des anderen Geschlechts zu nennen. Es sei denn natürlich, Sie sind absolut enge Freunde und (hier aufgepasst) keine Liebhaber.

Natürlich gibt es in jeder Regel Ausnahmen! Ein Beispiel: Wenn Sie mit Ihrem Geliebten schlafen, kann dies ein auftauchendes Wort sein!

Regel 2
Sag dieses Wort niemals jemandem, den du gerade getroffen hast, es ist ein großes Nein-Nein, es sei denn, du willst ihn oder sie nicht wiedersehen!

Regel 3
Sag es niemals, um Fremde zu vervollständigen. In diesem Fall gibt es starke Möglichkeiten für große Probleme und gebrochene Nasen.

Regel 4
Sagen Sie es niemals Menschen, die viel älter sind als Sie, jemandem, der einer älteren Generation angehört. Selbst wenn sie enge Freunde oder Verwandte sind, ist es besonders für Verwandte wie Onkel viel schlimmer. In diesem Fall ist es auch sehr schlecht für Sie und andere werden Ihre schlechte Persönlichkeit beschuldigen.

Regel 5
Wir nennen unsere Eltern niemals so, es ist ein Nein-Nein.
Aber es ist ein Muss, Malaka unsere Brüder oder Schwestern zu nennen, außer in den Momenten, in denen wir einen Streit haben!

Regel 6
Es gibt viele andere Situationen, aber Sie müssen ein Grieche sein, um jede Ecke des griechischen Sinns für Humor verstehen zu können. Befolgen Sie also besser die allgemeine Regel, die besagt: Es ist immer besser, dieses Wort zu vermeiden.

Wenn Sie jemanden Malaka anrufen können

Sie müssen ein sehr enger Freund von jemandem sein, um dieses Wort sagen zu können und als freundliches Wort verstanden zu werden. In diesen sehr engen Freundschaftsfällen ändert sich die Bedeutung buchstäblich zu: Hey Kumpel, Kumpel oder komm schon Mann.

Es kann auch zwischen Brüdern und Schwestern verwendet werden, aber nicht, wenn sie einen Streit haben.

Einmal Malaka immer ein Malaka
Einmal Malaka immer ein Malaka

Fazit

Das Wort Malaka ist definitiv das am häufigsten verwendete griechische Wort und ein vulgäres Slangwort. Es hat unglaublich viele, vielleicht tausend verschiedene Verwendungszwecke, aber nur eine Bedeutung! und es wird in jedem Aspekt des griechischen Alltags verwendet.

Es ist ebenso freundlich wie ein beleidigendes Wort, es kann entweder verwendet werden, um eine Beziehung zu brechen oder zu stärken. Das Geheimnis ist zu wissen, wie und wann man es benutzt.

Wir verstehen, dass viele Touristen, insbesondere englischsprachige Menschen, dieses Wort sagen können. Immerhin ist es das Wort, das sie am meisten hören, wenn sie versuchen, mit Griechen freundlich umzugehen.

Sie werden in fast allen Fällen vergeben, weil sie Touristen sind. Aber es gibt immer eine geringe Möglichkeit, dass es nicht freundlich genommen wird.

Bleiben Sie also besser auf der sicheren Seite und vermeiden Sie dieses Wort, es sei denn, Sie kennen Ihren Freund!

Leider ist Malakas aufgrund der umfangreichen Verwendung heute ein Markenzeichen für die Griechen geworden. Etwas, das Griechen weltweit auszeichnet, so etwas wie Mousaka oder Sirtaki zum Beispiel!

Willkommen in Griechenland und genießen Sie Ihren Urlaub Malaka !!!

Hinterlasse eine Antwort