Nissaki bei Sinies Korfu

FacebookTwitterPinterestShare

Zuletzt aktualisiert am 14th Februar, 2021 beim 05:46 pm

Das Resort von Nissaki bei Sinies

Nissaki Hotel in Sinies
Nissaki Hotel in Sinies

Der Name bedeutet kleine Insel – und es ist immer noch da, jetzt mit dem Festland verbunden und mit einer der ältesten Tavernen der Insel.

Auf den umliegenden Hängen des Berges Pantocratoras gibt es viele Wohnungen, Villen und auch zwei große Hotels. Es ist ein ausgebreiteter Bereich das von Agni im Norden bis zur Brücke über die Schlucht, die sie von Barbati teilt.

Agni hat sich einen Ruf für Gourmet-Mahlzeiten in einem seiner drei Tavernen erworben und wenn man dort sitzt, so nahe am Meer ist eines der angenehmsten Dinge,was man sich auf Korfu gönnt.

Abschalten! Relaxen! Durchatmen! Sie verdienen Urlaub

Suche nach Hotels und Wohnungen

Jetzt buchen!

Booking.com

Wenn Sie eine Buchung vornehmen, erhalten wir möglicherweise eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie. Mehr sehen.

Die nächste Bucht weiter südlich ist ein beliebte Teffpunkt für Bootsfahrten – abenteuerliche Jugendliche klettern die Felsen hinauf, um in das klare Meer zu tauchen , wo man sogar unten am See Enten sehen kann ! Über der Bucht blickt eine kleine, verlassene Kapelle Agios Arsenios, hinunter, die in früheren Zeiten von Seglern gebaut wurde.

Boote können am kleinen Hafen gemietet werden, und Wassertaxis  gibt es ebenfalls. Die Hauptstraße verläuft entlang des Hügels etwa 80 Meter über dem Meeresspiegel mit einigen Geschäften entlang der Strecke. Die Aussicht von den vielen Bars und Tavernen ist spektakulär und  man schaut nach Süden über die Bucht nach Korfu-Stadt in der Ferne oder quer zu den Bergen von Epirus gegenüber.

Alte Dörfer klammern sich an die Höhen der Pisten, und das attraktive kleine Dorf Kaminaki sieht fast so aus  dem Hügel hinunter zum Meer zu fallen, aber um hier den Ort zu erkunden, muss man ganz schön aktiv sein, da es wohl der härteste und der bergirgste von ganz  Korfu Resort ist.

Hinterlasse eine Antwort

FacebookTwitterPinterestShare
FacebookTwitterPinterestShare