Startseite » Blog » Korfu Reiseinformationen » Korfu in der Winterzeit

Korfu in der Winterzeit

FacebookTwitterPinterestShare

Zuletzt aktualisiert am 2nd Mai, 2021 beim 07:48 pm

Korfu während der ruhigen Winterzeit

Liston an einer Winternacht
Liston an einer Winternacht

Ein Spaziergang durch den alten Teil der Stadt an einem Winterabend und sobald die Besucher abgereist sind, sieht man  einen ganz anderen Platz als die blühende Metropole an einem Sommermorgen.

Wenn Sie den Espianade Platz verlassen und Sie entlang der Straße St. Spyridon gehen, eine belebte Durchgangsstraße im Sommer, die wiederum im Winter verlassen aussieht, nur ein paar Katzen laufen herum.

Die Gläubiger besuchen die berühmte Kirche und widmen ihre Gebete an den Heiligen Spyridon , der Beschützer von Korfu seit Jahrhunderten ist.

Wenn man die Gassen der alten Stadt hinter verschlossenen Geschäften hinuntergeht, merkt man, dass sich die Stadt seit  Hunderten von Jahren  sich nicht verändert hat.

Sie können sich die Serenade vorstellen, die in der Karnevalszeit fortfuhr, unter den Fenstern den schönsten Mädchen, die verhüllten und maskierten Figuren, die zu einer Party gingen und die verliebten  Paare, die zum Hafen hinuntergingen.

Die wenigen Läden, die beleuchtet sind, glänzen wie Juwelen in der umliegenden Dunkelheit, ihre Waren erscheinen exotisch für die Passanten.
Diese Läden sorgen für die lokale Bevölkerung.

Über einem Fenster kann man eine Näherin sehen die über ihre Nähmaschine gebeugt ist und etwas weiter weg einen Mann der ganz viele Wäsche zu bügeln versucht.
An einem anderen Schaufenster gibt es eine Auswahl an Holzofen, was dem Sommerbesucher überraschen könnte zu sehen.

Auf den Stufen der Metropole ist es wie in  ein beleuchtetes Zimmer.
Häuser, Kirchen und die Festung , alles ist beleuchtet, ihre architektonischen Besonderheiten zeichnen sich aus und nach den engen Gängen des Campiello-Bezirks sind Sie plötzlich in einem weiten Raum.

Links gibt es ein altes Tor zur Korfu Stadt,das Tor von Spilia.Dadurch mussten alle Besucher der Stadt,sowie die Frachten die vom See ankammen. Es gibt ein grosses Tor für die Transporte und ein kleineres für die Fußgänger.Andere Tore sind leider zerstört worden,außer dem Tor von St. Nikolaus,das zum Faliraki führt.

Mehr in der Stadt Korfu

Rathaus von Korfu: Das San Giacomo Theater

|

Das Gebäude von San Giacomo hat seine Schönheit bewahrt und ist die Heimat des Rathauses geworden. Es befindet sich an der Kreuzung der Straßen Eugene M. Voulgareos und M. Theotoki.… Weiterlesen

Die Esplanade Platz und Liston in Korfu

|

Die Esplanade ist der zentrale Platz von Korfu und Liston ist die Treffpunkt für Bewohner und Besucher, Erbaut im Stil der Königlichen Gärten Europas ist es der größte Platz auf dem Balkan.… Weiterlesen

Palast von Saint Michael und George

|

Während der Ära der britischen Herrschaft beschloss der Hohe Kommissar Sir Frederick Adams im Jahre 1819, ein Haus für ihn und seine Familie zu bauen.… Weiterlesen

Korfu-Stadt: Ein Leitfaden für die Charmante Venezianische Stadt

|

In der Mitte der Ostküste von Korfu, ist die gleichnamige mittelalterliche Stadt und Hauptstadt der Insel Korfu.… Weiterlesen

Mon Repo Palast in Paleopolis Korfu

|

Dieser Palast ist ein neoklassizistisches Gebäude im Osten von Paleopolis, der antiken Stadt Korfu.
Erbaut um 1830 von dem britischen Kommissar Sir Frederick Adam am Anfang der Halbinsel Kanoni.… Weiterlesen

Korfu: Die Neue Festung

|

Ein weiteres Beispiel für die hohe Kapazität der Venezianer in der Festung und ein architektonisches Wunder der Kunst von den Venezianern und mit körperlicher Arbeit der Einwohner von 1576 bis 1645 gebaut….… Weiterlesen

Die Alte Festung in Korfu

|

Dies war ursprünglich ein natürliches Vorgebirge, das in den Felsenschutz für die Bewohner des 5. Jahrhunderts n. Chr. Anbot, als die alte Stadt Korfu hier nach der Zerstörung durch die Westgoten bewegt wurde.… Weiterlesen

Der Glockenturm von Annunziata in Korfu

|

An der Kreuzung der Straßen Evgeniou Voulgareos und Vrahlioti in Korfu befindet sich die Annunziata, eine Kirche, die der Verkündigung der Jungfrau Maria sowie Santa Luccia gewidmet ist. Es war die katholische Kirche von Lontsiada, wie die Korfioten sie kannten.… Weiterlesen

Alte Korfu-Stätten von Paleopolis

|

Wenn Sie Lust auf eine Reise haben in Ihrer Phantasie, erkunden Sie die Website der alten Stadt Korfu , bekannt als Paleopolis(Altstadt).
Es wurde nach archäologischen Ausgrabungen im letzten Jahrhundert entdeckt.… Weiterlesen

Museen in Korfu: Archäologisches, Byzantinisches, Banknoten

|

Wegen des reichen historischen und kulturellen Erbes sind die  Museen in Korfu viele und bieten eine Vielzahl von Exponaten aus der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart, es gibt auch Kulturmuseen, die dem reichen geistigen Leben der Ionischen Inseln gewidmet sind, ein helles Beispiel ist die Korfu-Lesesozialgesellschaft.… Weiterlesen

Korfu in der Winterzeit

|

Ein Spaziergang durch den alten Teil der Stadt an einem Winterabend und sobald die Besucher abgereist sind, sieht man  einen ganz anderen Platz als die blühende Metropole an einem Sommermorgen.… Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

FacebookTwitterPinterestShare
FacebookTwitterPinterestShare