» » » Der Glockenturm von Annunziata in Korfu

Der Glockenturm von Annunziata in Korfu

Zuletzt aktualisiert am 14th Juni, 2019 beim 08:55 am

Annunziata, ein Denkmal von paneuropäischer Bedeutung

An der Kreuzung der Straßen Evgeniou Voulgareos und Vrahlioti in Korfu befindet sich die Annunziata, eine Kirche, die der Verkündigung der Jungfrau Maria sowie Santa Luccia gewidmet ist. Es war die katholische Kirche von Lontsiada, wie die Korfioten sie kannten.

Es wurde am Ende des 14. Jahrhunderts von Napoletán Kapitän Petró Capece gebaut und ist seit dem 25. März der Verkündigung der Jungfrau Maria gewidmet. Es ist das Datum der Gründung der Venezianischen Republik.

Bei der Einweihungszeremonie, bei der alle Adligen von Korfu anwesend waren, übergab Petró Capece die Kirche an den Augustinerorden und gab Nicolo Russino, einem Vertreter des Bataillons, einen Gedenkstock, ein Symbol der Übergabe.

Heute existiert die Kirche nicht mehr, zuerst zerstört durch die deutschen Bombenangriffe am 14. September 1943 und später, statt repariert zu werden, wurde sie 1953 ohne ernsten Grund während des Mandats des Bürgermeisters Stamatios Dessylas abgerissen.

Es ist nicht das einzige Denkmal auf Korfu, das ohne Grund abgerissen wurde, das gleiche ist mit dem alten Stadttheater passiert, ebenso mit Porta Reale, dem Haupttor der alten Stadt …

Heute bleibt nur noch der charakteristische Glockenturm von Anunciata erhalten, der ein Denkmal von europaweiter Bedeutung ist, dies liegt an seiner Beziehung zu einem der wichtigsten Ereignisse der Weltgeschichte, einer der größten Seeschlachten aller Zeiten, der Seeschlacht von Nafpaktos im Jahre 1571 unter den Flotten der Heiligen Allianz, dh die Flotten von Venedig, Spanien, Neapel, Sizilien, Genua und Malta gegen die (bis dahin ungeschlagene) osmanische Flotte des Tourkish.

In der Seeschlacht, die in der Bucht von Patras gegenüber von Nafpaktos stattfand, wurde die türkische Flotte vollständig zerstört, da ihre 251 Schiffe versenkt oder gefangen wurden, und von den 50.000 türkischen Soldaten und Matrosen über 20.000 wurden getötet.

In den türkischen Schiffen dienten auch etwa 1500 Griechen aus dem türkisch besetzten Griechenland, die nach der Schlacht freigelassen wurden.

Viele der lateinischen Adligen, die während der Seeschlacht von Nafpaktos ihr Leben ließen, wurden in dieser Kirche begraben, deshalb ist dies der Grund für die historische Bedeutung des Denkmals.
Nach dem Abriss der Kirche wurden die Knochen dieser Helden auf den katholischen Friedhof verlegt.

Unter den toten Christen waren die Korfioten Halikiopoulos, Kontokalis, Kokkinis und Petros Bouas.

PETROS BOUAS wurde zum Märtyrer der Freiheit, er hatte das Unglück, gefangen genommen zu werden, die Türken hängten ihn lebendig und präsentierten seine Haut als Beute dem Sultan.

Heute werden Anstrengungen unternommen, um das Denkmal zu erhalten und zu entwickeln, aber manchmal ändern sich Pläne, manchmal werden sie aufgegeben, nachdem sie auf verschiedene Hindernisse wie politische Taten, Ohnmacht, Disclaimer gestoßen sind …

Speichern Annunziata

Mon Repo Palast in Paleopolis Korfu
| |

Dieser Palast ist ein neoklassizistisches Gebäude im Osten von Paleopolis, der antiken Stadt Korfu. Erbaut um 1830 von dem britischen Kommissar Sir Frederick Adam am Anfang der Halbinsel Kanoni..... Weiterlesen

Korfu: Die neue Festung
| |

Ein weiteres Beispiel für die hohe Kapazität der Venezianer in der Festung und ein architektonisches Wunder der Kunst von den Venezianern und mit körperlicher Arbeit der Einwohner von 1576 bis 1645 gebaut.... Weiterlesen

Die alte Festung in Korfu
| |

Dies war ursprünglich ein natürliches Vorgebirge, das in den Felsenschutz für die Bewohner des 5. Jahrhunderts n. Chr. Anbot, als die alte Stadt Korfu hier nach der Zerstörung durch die Westgoten bewegt wurde.... Weiterlesen

Der Glockenturm von Annunziata in Korfu
| |

An der Kreuzung der Straßen Evgeniou Voulgareos und Vrahlioti in Korfu befindet sich die Annunziata, eine Kirche, die der Verkündigung der Jungfrau Maria sowie Santa Luccia gewidmet ist. Es war die katholische Kirche von Lontsiada,... Weiterlesen

Achilleion Palast Korfu
| |

10 km südlich der Stadt und drei km nördlich des Dorfes Benitses am Rande des Dorfes Gastouri gibt es den wunderschönen Achilleion (Achillion) Palast . Es wurde von Kaiserin Elisabeth von Österreich gebaut, die als die traurige Königin... Weiterlesen

Alte Korfu-Stätten von Paleopolis
| |

Wenn Sie Lust auf eine Reise haben in Ihrer Phantasie, erkunden Sie die Website der alten Stadt Korfu , bekannt als Paleopolis(Altstadt). Es wurde nach archäologischen Ausgrabungen im letzten Jahrhundert entdeckt.... Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort