Startseite » Korfu Griechenland Reiseblog » Korfu Reiseinformationen » Korfus Bemerkenswerte Ausländische Einwohner

Korfus Bemerkenswerte Ausländische Einwohner

Zuletzt aktualisiert am 29th Mai, 2022 beim 06:25 pm

Korfus bekannte ausländische Einwohner aus den 60er Jahren bis heute

William Gladstone

William Gladstone
William Gladstone

Während des britischen Protektorats (1815-1864) gab es eine Anzahl von bemerkenswerten Bewohnern auf Korfu, nicht zuletzt der zukünftige Premierminister William Gladstone und der Landschaftskünstler und Homourist Edward Lear, der damals wunderbare Aquarelle von Korfu produziert hat.

Gerald Durrell

Gerald Durrell
Gerald Durrell

In neueren Zeiten brachte die Durrell-Familie, vor allem Gerald Durrell, der Naturforscher und sein älterer Bruder Lawrence Durrell (der Schriftsteller) Korfus Freuden zu einem breiteren Publikum durch ihre Bücher  bekannt zu machen, man kann sagen daß sie  die ersten Touristen gewesen sind.

Berühmtheiten der 1960er Jahre

Roger Furse-Ines Furse-Vivien Leigh-Juli Damaskinos
Roger Furse-Ines Furse-Vivien Leigh-Juli Damaskinos

In den sechziger Jahren wurde ihr Charme bekannt, und der Bühnen- und Filmregiesseur Roger Furse und seine Frau bauten ein Haus auf dem Hügel oberhalb von Benitses.

Sie haben sich kurz mit dem Schauspieler und Schriftsteller Emlyn Williams und dem Verleger Hamish Hamilton getroffen.
Einmal zu Weihnachten ist Vivien Leigh nach Korfu gekommen ,verliebte sich in der Insel und wollte für immer hierbleiben,sie fand eine Villa für sich zu kaufen  ,in der Gegend von St. Johannes Peristeron , südlich von Benitses ,sie war verzaubert.
Das waren ihre Pläne, aber leider starb sie kurz nach ihrer Rückkehr von der Insel.
Ihr ehemaliger Ehemann Laurence Olivier besuchte regelmäßig die Insel über vielen Jahren, eine Korfu Bar hatte an eine  Tafel an ihrer Wand mit den Autogrammen der beiden.

Ein weiterer Schauspieler, Albert Finney und seine damalige Frau Anouk Aimee, kaufte eine  Villa bei Ipsos, während Schauspieler Peter Bulls ein kleines Haus auf einer Klippe in Paxos, etwas außerhalb von Lakka kaufte.

Lady Alexandra Metcalfe, deren verstorbener Ehemann der Herzog von Windsor zum Zeitpunkt der Abdankung gewesen war und dessen Vater ein bemerkenswerter Vizekönig von Indien war, Lord Curzon, lebte viele Jahre bei Kommeno,  dort war  auch Prinzessin Sophia, die Schwester von der Herzog von Edinburgh.

Im Norden der ehemalige Herausgeber von Sunday Times  hatte Frank Giles seine Heimat, während an der Westküste, südlich von Paleocastritsa, das Haus von Lord Glenconner gebaut wurde, das seit vielen Jahren nur aus dem Meer zugänglich ist.

Hat dir dieser Beitrag geholfen? Teile es mit deinen Freunden! Es kann ihnen auch helfen!
FacebookTwitterPinterestShare

Hinterlasse eine Antwort