» » » Benitses Sehenswürdigkeiten & Landschaften

Benitses Sehenswürdigkeiten & Landschaften

Eingetragen in: Benitses Alle Informationen 0

Zuletzt aktualisiert am 20th Oktober, 2019 beim 07:57 am

Benitses hat viele interessante Sehenswürdigkeiten, wir beschreiben die wichtigsten und die im weiteren Bereich.

Achilleion (Achillion) Palast

Der Achilleion (Achillion) Palast ist 3 km nördlich von Benitses, auf einem Hügel mit Blick auf die Küste ..

Es wurde 1890 von Kaiserin Elisabeth von Austro-Ungarn, bekannt als Sissy, die als ihre Sommervilla hier in ihrem geliebten Korfu gebaut wurde.
Die Statuen des Achilles und die Architektur im Allgemeinen zeigen ihre Liebe zum klassischen Griechenland.

Elisabeth wurde von einem Italiener ermordet, der sie in Genf erstochen hatte, und Kaiser Wilhelm II. Von Preußen kaufte das Eigentum und er benutzte es auch als Sommerresidenz.
Bis vor wenigen Jahren war das Korfu-Kasino dort untergebracht, aber jetzt ist es ein Museum, historische Stätte und Konferenzzentrum.

Laopetra

Als wir uns an Benitses von Korfu-Stadt her erinnern, sehen wir zuerst einen großen Felsen, den Laopetra, der aus dem charakteristischen Stein der Region gebildet ist, mit einer sehr dünnen Basis im Meer, die seit Jahrhunderten dort ist und in vielen alten Fotos und Gemälden zu sehen ist.

Es heißt Laopetra, was bedeutet, dass die Leute aus den beiden Worten, Laos = Menschen und Petra = Stein) ,es nannten.

Dieser Felsen war vor tausend Jahren von den oben genannten Hügeln ins Meer gefallen und  ist dort geblieben, die kleinen Buchten in der Nähe sind friedlich, mit sehr flachem und klarem Wasser.

Das mittlere Foto auf der Oberseite ist von der entfernten 1970.

Korfu-Muschelmuseum, ein Museum für viele Seesorten

Shell Museum Benitses Corfu
Shell Museum Benitses Corfu

Das Museum ist ein Juwel für Benitses, nicht nur, weil es unter den wenigen seiner Art in Griechenland ist, sondern auch, weil es eine reiche Sammlung hat aus seltenen und schönen marine Arten, von denen einige den Guinness  Preis wegen der Rarität und ihre  Schönheit es wert sind.

DasMuseum wurde in einem Gebäude in Benitses Nordeneingang untergebracht, jetzt wurde es in das Lobby des Hotels Potamaki verlegt.

Es gehört dem Taucher und Sammler, Herrn Napoleon Sagias, der als Einwanderer in  Australien seit 1970 und sei übert 20 Jahren mit seinem Team über die indischen und pazifischen Ozeane vereisten, tauchten um die Muscheln und anderen seltenen Schalenarten zu sammeln.

Sein Traum wurde Wirklichkeit, als er nach Hause zurückkehrte und das Museum baute, bereicherte es mit diesen seltenen Fünden, die über all die Jahre gesammelt wurden.

Die Sammlung ist riesig, einige der wichtigsten Exponate sind: KYPRAIA foultoni Schale, die Schale Melo Amphora, die HALIOTIS IRIS aus Neuseeland, eine der schönsten der Welt, TRIDACNA GIGAS wohl die größte der Welt, andere giftige Muscheln , seltene Seesterne, kleine und große gefüllte Fische, seltene Haie, Piranhas aus dem Amazonas, Schalentiere und viele andere.

Mehr als die Hälfte dieser seltenen Arten wurden von Herrn Sagias selbst gesammelt, sie kommen aus Australien, den Philippinen, den Inseln von Samoa, Fidschi Inseln, die Korallenriffe von Australien und anderen Orten.
Die Schale „KYPRAIA Foultoni“ (Cypraea Fultoni) der Familie Cypraeidae ist eine der seltensten in der Welt und wurde von Herrn Sagias von einem Fischer in Mosambik gekauft, wo es im Bauch eines Fisches gefunden wurde.

Für die Schale „Melo amphora“ der „Volutidae“ -Familie hat Herr Sagias bereits den Eintritt in das Guinness Buch der Rekorde beantragt, weil es vielleicht der größte in der Welt ist, wurde es auf der Insel Rosmarin des Archipels Ntampier  im Norden gefunden von Australien.

Im Museum gibt es auch einen blauen Hai, der in Athen von einem Fischer gefangen wurde.

Das Museum wurde für seinen Beitrag mit internationaler Auszeichnung durch das italienische Institut für Meeresforschung geehrt IREDA

Neben den Touristen sind häufige Besucher des Museums Schulen aus ganz Korfu und dem Festland Griechenlans.
Für weitere Infos rufen Sie bitte +30 26610 72227 an

Update 20-11-2019: Leider bleibt das Museum nach dem Tod des Besitzers geschlossen und seine Zukunft ist ungewiss

Römische Bäder in Benitses

Archäologische Ausgrabungen auf dem Landgut der Kapsokavadis-Familie entdeckten Ruinen der Römischen Villa und die Reste von heißen Bädern aus der Römerzeit.
Die Bäder sind relativ gut erhalten und die dekorativen Mosaiken des Bodens sind deutlich sichtbar.

Obwohl sie fast hinter einigen Reihen von Häusern verborgen sind, ist es nicht schwer, sie zu besuchen, die Bäder sind nur 50 Meter von der Hauptstraße durch einen engen Durchgang zwischen den Häusern, die direkt zu ihnen führt.

Die Straße ist nicht ganz öffentlich, der erste Teil gehört zu privaten Objekten, bleibt aber offen, damit andere Menschen es auch als Passage zu ihren Häusern nutzen können.
Weitere Details und ein paar Fotos von den Bädern sind in der Römischen Bäder Seite

Der Yachthafen

Benitses verfügt nun über einen Yachthafen (Marina) , ein Projekt, das unter anderem einen Parkplatz und andere Einrichtungen umfasst.

Das Dorf Benitses

Die Schönheit des Dorfes ist wegen des Geländes, wo es für Hunderte von Jahren gebaut wird, gibt es Dokumente, die ihre Existenz als eine Siedlung für viele Jahrhunderte beweisen.

Auf der einen Seite berühren die Berge von Stavros und Agioi Deka das Dorf und auf der anderen Seite die Küstenlinie wie eine Schlange, die zwei natürliche Buchten bildet, die den ganzen Charme der Landschaft verleihen.

Der alte Teil von Benitses ist vor dem ersten aus dem nördlichen Bach und kommt auch nach Westen in das Tal, wo früher ein Fluss war, der dort endete, wo jetzt der Hafen ist.

Der neue Teil wird vor den Küsten entlang der Hauptstraße nach Süden entwickelt, wo sich die zweite Bucht von Koutsomaroula befindet.

Benitses besetzen einen großen Teil der zentralen Ostkorfiot Küste, von der gegenüberliegenden Mausinsel und Perama an der Nordseite bis zum Agios Ioannis Peristeron im Süden, wo das Hotel Marbella  ist.

Strand von Benitses

Benitses hat zwei Bäche, die von den Bergen herabkommen, einer, der am Hafen  und der andere in der Koutsomaroula, eine idyllische Bucht, die mit vielen Geschäften, Bars und Tavernen umsäumt ist, auch dort vor einigen Jahrzehnten eines der ältesten Seenhotels der Insel, das Hotel „Avra“ ist.

Die Bucht ist ideal zum Schwimmen , dieBäume am Meer geben natürlichen Schatten für diejenigen, die nicht in voller Sonne sitzen wollen.
Das Foto oben links ist der Strand von Loutrouvia außerhalb des Potamaki Hotels.

Kirchen auf den Hängen des Berges

Das Dorf liegt buchstäblich auf den grünen Bergen, wo es mehrere isolierte kleine Kirchen gibt, die in den Bäumen versteckt sind, wie Agia Paraskevi, Agia Triada auf den erstaunlichen Hügel.

Die Bedingungen sind ideal zum Radfahren und Wandern auf zahlreichen Wegen, die zum Bergdorf Stavros führen, von wo aus der  Ausblick auf den mittleren und südlichen Teil der Insel erstaunlich ist.

Auf der obersten linken Seite ist die kleine Kirche von Agia Triada (300 Meter hoch), von wo aus die Aussicht auf  Benitses sowie auf  Korfu Stadt  fantastisch ist.
Evaggelistria, gebaut in der Nähe der Ruinen einer älteren Kirche, die angeblich von einem Piraten gebaut worden ist, weil er unberührt aus dem rauhen Meer entkam.

Der Blick von den umliegenden Hügeln

Zusätzlich zu den tatsächlichen interessanten Orten gibt es die unübertroffene Schönheit der Berge rund um das Küstental, das sehr schwer woanders zu finden ist.

Die Vegetation ist üppig, es gibt keinen leeren Zentimeter , oder bloßen Boden und sogar die Gipfel der Berge auf einer Höhe von 600 und 500 Metern sind voller Bäume. Das ist es, was der Region einen einzigartigen Look verleiht, wodurch das Klima milder wird und die Luft voller Sauerstoff ist. Die Anwohner sind sich daran gewöhnt und werden nicht beeindruckt, aber für die Besucher ist dies ein einzigartiges Erlebnis.

Auf den Fotos gibt es einen atemberaubenden Blick auf Benitses und die Stadt Korfu von der Spitze des Berges über dem Dorf Stavros.

Benitses Fußballverein
| |

Zuletzt aktualisiert am 3rd Oktober, 2019 beim 03:26 pm Dies ist eine Seite gewidmet FC Benitses, der Leichtathletik-Fußballclub von Benitses. … Weiterlesen

Benitses Kulturverein
| |

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:30 am Kulturverein – Geschichte und Aktivitäten Der Kulturverein wurde 1982 von einigen … Weiterlesen

Benitses Geschichte
| |

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:30 am Die Geschichte von Benitses beginnt, als es zum ersten Mal bewohnt … Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort