Startseite » Blog » Korfiotische und Griechische Küche » Bourdeto: Korfiotisches Fischrezept

Bourdeto: Korfiotisches Fischrezept

FacebookTwitterPinterestShare

Zuletzt aktualisiert am 28th Februar, 2021 beim 12:14 am

Bourdeto mit Skorpionfischen

Bourdeto ist ein weiteres korfiotisches Fischgericht, das auch aus Venedig kommt.

Es wird mit Fischen aus der Tiefe hergestellt, hauptsächlich Skorpione mit zwei oder drei Sitzstangen für einen besseren Geschmack, aber auch mit Rhabarber oder Oktopus.

Bourdeto
Bourdeto

Wir sind Liebhaber von Bourdeto mit Skatefischen oder Tintenfischen, aber hier präsentieren wir Ihnen das authentische Rezept aus Skorpionen, das lecker ist.

Das Rezept ist für 4 Personen.

Zutaten

  1. 10 bis 12 von Linsen und Innereien gereinigte Skorpione, ganz mit dem Kopf.
  2. 2-3 kleine Barsche für abwechslungsreichen Geschmack, sowohl gereinigt als auch ganz.
  3. 1 große Zwiebel mit einem Messer gehackt
  4. Ein großer Suppenlöffel süßer roter Pfeffer
  5. Eine Prise heißer roter Pfeffer
  6. Olivenöl
  7. 100 g frisch gepresster Zitronensaft, aus damals geschnürten Zitronen!

Wir verwenden niemals Tomaten in Bourdéto, weder frisch noch konserviert, die rote Farbe kommt vom Pfeffer.
Wenn jemand eine Tomate legt, heißt das nicht Bourdeto.

So wird’s gemacht

  1. Die fein gehackte Zwiebel mit etwas Öl in den Topf geben und kochen lassen.
  2. Fügen Sie den großen Löffel rote Paprika und einen scharfen roten Pfeffer hinzu.
  3. Weiter kochen
  4. Stellen Sie ein großes Glas Wasser
  5. Wenn es kocht und kurz davor ist zu kleben, fügen wir zwei weitere Gläser Wasser hinzu, bis die Fische vollständig bedeckt sind.
  6. Wir achten darauf, dass Fische vollständig mit Wasser bedeckt sind.
  7. Bei normalem Feuer kochen lassen, bis es fast trocken ist.
  8. Legen Sie den Zitronensaft hinein
  9. Warten Sie noch eine Minute und nehmen Sie es aus dem Feuer, weil es fertig ist.

Hinterlasse eine Antwort