Startseite » Korfu Griechenland Reiseblog » Unterkunft » Benitses Wohnungen » Das Haus am Haus San Stefano Benitses

Das Haus am Haus San Stefano Benitses

Zuletzt aktualisiert am 20th April, 2022 beim 10:06 am

Das Haus von San Stefano wurde auf dem Hügel nördlich von Benitses, im Jahre 1782, von einem Mitglied der großen venezianischen Justiniani Familie gebaut, auf dem Gelände eines älteren Hauses, das durch ein Erdbeben zerstört wurde –  und so wurde das neue auf Felsen gebaut!

Das Haus war das Zentrum eines großen Anwesens und nahm seinen Namen von der privaten Kapelle von San Stefano, die auf dem gleichen Felsen wie das Haus gebaut ist.

Das Haus San Stefano und die Farm gingen durch die Ehe in die Flamburiari-Familie und wurden  als Mitgift vergeben, als Lily Flamburiari heiratete  (die Großmutter von Petros Manesis war).

Es hat einen einzigartigen Platz in der Geschichte von Korfu, wie die Besucherbücher zeigen.

Unter ihnen war Elizabeth von Österreich und Kaiser Wilhelm 2., ein Foto aus der Landung von seinem Flugzeug ist ein Geschenk von Königin Alexandra.

Vor kurzem haben Vivien Leigh, Roger Furse, Gerald Durrell und Notables in vielen Bereichen einen Drink auf dem Balkon genossen, während man den Sonnenuntergang beobachtete.

Der britische Hochkommissar Sir Frederick Adam blieb im Haus, während er den Bau des Wasserwerks beaufsichtigte, das schließlich Korfu-Stadt mit Hauptwasser (um 1850) lieferte.

Die Möbel zeigen die Familienverbindungen mit Venedig, Griechenland, England und Indien (wo Lily Flamburiari 1896 geboren wurde).

Die heutige Generation hat ein kosmopolitisches Erbe auf beiden Seiten, da Petros Manessis Mutter Sofia die Tochter eines bemerkenswerten viktorianischen Philosophen-Diplomaten Sir Peter Vraila-Armeni war, der Elisabeth von Österreich ihre Villa in Gastouri gab, die es ihr ermöglichte, das Achilleon-Palast zu bauen.

Er war ein hoch angesehener griechischer Botschafter in St. Petersburg und am Hofe des Jakobus – in der Tat, als er starb, war Königin Victoria so aufgeregt, dass sie eines ihrer Kriegsschiffe beauftragt hatte, seinen toten Körper nach Griechenland zu bringen.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die seltenen historischen Fotos des Hauses auf dieser Seite zu erkunden

Das Haus wurde jetzt renoviert, damit man es auch genießen kann!

Es ist verfügbar, um als Ganzes zu mieten, geeignet für eine große Familie oder Gruppe von Freunden. Es ist auch der perfekte Ort für Feiern – Hochzeiten, Jubiläumsfeiern etc. und Gruppen von Menschen, die ein Interesse teilen.

Es ist ein fünf Hektar Land  mit- Zitrusbäume, Olivenhainen und Gärten gesetzt, so dass es eine absolute Privatsphäre gibt und es kann von jedem im Haus  genossen werden.

Die Aussicht ist spektakulär und blickt über den Korfu-Kanal zum Festland Griechenlands.

Vor dem Haus befindet sich die private Kapelle des hl. Stephans, und an der Seite befinden sich die alten Bauernhäuser mit einer interessanten Geschichte, die im Laufe der Jahrhunderte an Mönche, Nonnen (die Tante des Zaren Nikolaus 2 brachte ihre Nonne  dort und spendete eine feine Ikone an die Kirche),vermietet wurde und während des ersten Weltkriegs beherbergten sie die britischen Angestellten eines Feldkrankenhauses.

Unser Ziel ist es, dass Sie sich an  unser Haus und unsere schöne Insel verlieben.
Wir werden unser Bestes tun um Ihnen dabei behielflich zu sein und wir werden uns besonders freuen wenn dies dazu führt, die Geheimnisse von Korfu zu  entdecken, die, die Insel so besonders machen.

Telefon 0030 26610 72216 – Mobile 0030 6985030290 –

Adresse Postfach 59 Vrioni, Korfu 49084, Griechenland

Hat dir dieser Beitrag geholfen? Teile es mit deinen Freunden! Es kann ihnen auch helfen!
FacebookTwitterPinterestShare

Hinterlasse eine Antwort