» » » Fotos und Ereignisse der Karwoche

Fotos und Ereignisse der Karwoche

Zuletzt aktualisiert am 20th August, 2019 beim 06:08 am

Karwoche auf Korfu

pasxa-kerkyra
pasxa-kerkyra

Feiern und Veranstaltungen in Korfu für Ostern sind einzigartig und ziehen Besucher aus anderen Teilen Griechenlands an, die sich mit Einheimischen und ausländischen Touristen vermischen, die Prozessionen beobachten, an den Diensten teilnehmen und alle Feierlichkeiten genießen.

Es ist der Höhepunkt des griechisch-orthodoxen Jahres, der von den vierzig Tagen der Fastenzeit angefangen wurde, die selbst mit einer Party beginnt – Kathara Deftera (Sauberer Montag), wenn die Familien auf den langen goldenen Sandstränden besuchen, oder auf die Hänge des Berg Pantokrator, und essen Schalentiere und andere Fasten Essen.

Korfus Ostern beginnt wirklich am Palmsonntag, wenn St Spyridon um die Stadt getragen wird, wobei die Dienste an verschiedenen Punkten auf dem Weg stattfinden. Seine Prozession ist sehr bunt, vom Bischof geführt und von den Priestern in bunten Roben umgeben. Es geht um die Bands aus Korfu-Stadt und umliegenden Dörfern, und die ganze Stadt scheint voller Musik zu sein.

In gewisser Weise ist es die Ouvertüre zu den Feierlichkeiten der Karwoche, wenn es tägliche Dienste gibt, die religiöse Intensität steigt jeden Tag. Jeder, der mitmachen möchte, wäre klug, eine der religiösen Webseiten zu betrachten, die den Inhalt und die Bedeutung jedes Dienstes erklären.
Ein besonders schöner ist der Karfreitag Morgendienst, wenn der Leichnam des toten Christus aus dem Kreuz auf dem Altar genommen und symbolisch in ein Wicklungsblatt gewickelt wird.

Ab Freitagmorgen gibt es ein Gefühl der Erwartung in der Luft, und die Besucher gießen in die Luft und die Fähre und füllen die Inselhotels, während die Feierlichkeiten in einem Crescendo aufsteigen und in der Mitternachtsmesse am Ostersamstagabend gipfeln, gefeiert im Freien , wenn das Wetter es zulässt.

Griechische Osterprozessionen

pasxa-ethimo-mpotidon
pasxa-ethimo-mpotidon

Besucher in ihren Tausenden werden von den Prozessionen angezogen, die für Korfu einzigartig sind.

Am Karfreitag am Nachmittag beginnen die „Epitaphios“ -Verfahren mit der Gestalt des toten Christus, der in seinem Herzen getragen wird. Die spektakulärste verlässt die Metropole oder die Kathedrale um 9.3opm. Es windet sich entlang der Mouragia, und den Hang hinunter zur Spianada. Seine Route ist mit roten und weißen Blüten bestreut, und die Straßen sind mit Menschen mit brennenden Kerzen gesäumt.

Eines der schönsten orthodoxen Gesänge wird gesungen, und sogar die Lichter auf dem Liston sind in lila gehüllt, die Farbe der Trauer.

Jedes Dorf hat seine Epitaphien, oft begleitet von der Stadtband und es ist möglich, mehrere während des Nachmittags und Abends zu sehen. Ein besonders schönes ist im Dorf Gastouri, als, führte die Band, die Leute gehen in Prozession bis zum Achilleon-Palast.

Am Ostersamstag wird St Spyridon in der Prozession in der Stadt in Prozession gebracht, begleitet wie immer vom Bischof und Klerus und den Bands.

Es ist spektakulär, aber sehr voll, um einen guten Platz zu bekommen, den man im Hauptquadrat um ca. 8 Uhr morgens machen muss. St Spyridons Prozession endet kurz vor 11 Uhr, wenn die Glocken klingen und Korfus ungewöhnlichste Veranstaltung auftritt.

Töpfe aller Formen und Größen, viele mit Wasser gefüllt, werden aus den Fenstern in den Gebäuden der Altstadt geworfen. Dies wird die „Erste Auferstehung“ genannt. Großer Jubel sorgt nun dafür, dass die Bands in der Stadt marschieren, die spektakuläre Musik spielen, Tanzen, Ringen und allgemeine Lustigkeit.

Ostern Samstag Nacht und die Auferstehung Masse ist das Highlight des Jahres.

Die Straßen in die Korfu-Stadt sind mit dem Verkehr erstickt, und diejenigen, die keine Massen haben, haben die Chance, die Masse in jedem Dorf auf der Insel zu erleben, oft in einem speziell errichteten Bandstand, wie in Benitses.
Der Service beginnt in den Kirchen, aber um 23.30 Uhr bewegt er sich im Umzug. Jeder wartet mit seiner Kerze und um Mitternacht sagt der Priester sehr laut „Xristos Anesti“ (Christus ist auferstanden).

Das Feuerwerk geht los . Freunde grüßen sich gegenseitig mit dem traditionellen Gruß „Xristos Anesti“, auf den die Antwort „Alithos anesti“ ist – Er ist wirklich auferstanden.

Rote Eier werden geknackt, und die Familien gehen  schnell  um ihre Oster-Suppe-Mayeritsa zu genießen , die aus den inneren Organen des Lammes gemacht wird, die sie am nächsten Tag am Spieß braten werden.

Highlights mit Fotos aus der heiligen Woche

Hier können Sie Fotos und Highlights aus allen Ereignissen von Ostern aus früheren Jahren ansehen

Ostern in Korfu 2019
| |

Zuletzt aktualisiert am 12th September, 2019 beim 10:50 am Unten finden Sie den Brauch der ersten Auferstehung, die an jedem großen Samstag um 11 Uhr morgens stattfindet. Jedes Haus oder … Weiterlesen

Korfu Ostern 2017
| |

Ostern für die orthodoxe Kirche in diesem Jahr ist ein wenig früh, am 16. April, so ist der Sonntag von Thomas am 9. April und die anderen Feiertage sind am Freitag, den 14. und den... Weiterlesen

Fotos und Ereignisse der Karwoche
| |

Feiern und Veranstaltungen in Korfu für Ostern sind einzigartig und ziehen Besucher aus anderen Teilen Griechenlands an, die sich mit Einheimischen und ausländischen Touristen vermischen, die Prozessionen beobachten, an den Diensten teilnehmen und alle Feierlichkeiten... Weiterlesen

Korfu Achillian Rennen und Halbmarathon
| |

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:30 am Die Vereinigung der Ionischen Inseln mit Griechenland wird hier am 21. Mai offiziell gefeiert, als Schulen, Streitkräfte, Feuerwehr und andere Organisationen … Weiterlesen

Korfu Bergpfad 2014
| |

Zuletzt aktualisiert am 13th März, 2019 beim 09:32 am 3. CORFU MOUNTAIN TRAIL wurde heute 2-2-2014 erfolgreich abgehalten Trotz des kalten und regnerischen Wetters hatte die diesjährige 3. CORFU MOUNTAIN … Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort